Willkommen auf den Seiten des Ostschweizer Cups

Am Ostschweizer Cup werden die besten Nachwuchsturner der Region erkoren.
Und dabei zählt nicht die Spitzenleistung von einem einzigen Wettkampf, es zählen die Resultate von den fünf hier aufgeführten Wettkämpfen der Ostschweiz wobei das Schlechteste als Steichresultat wegfällt.

Thurgauer Kunstturn-Cup 2019

Der Thurgauer Kunstturncup vom 23. März in der schönen Hauptstadt des Apfelkantons ist die dritte Station des Ostschweizer Cups. Hier sind wir zu besuch in der 2012 neu eröffneten Turnfabrik, welche unter dem Jahr als Trainingsstätte der jungen Thurgauer Nachwuchshoffnungen dient.

Fürstenland Cup 2019

Der Fürstenland Cup findet in diesem Jahr zum 30igsten Mal statt. Am Wochenende vom 6./7. April für einmal nicht in Zuzwil – die Halle wird neu gebaut – sondern in Wil SG. Der Fürstenland Davor, im Turnus mit dem Niederhaslicup, etliche Jahre als Sportkeller- und Jelmolicup. Die Organisatoren freuen sich die Turner in diesem Jahr für einmal in Wil SG begrüssen zu dürfen.

Rheintal Cup 2019

Der 13./14. April bildet mit dem 24. Rheintal Cup die dritte Station in der Serie des Ostschweizer Cups.
Vom bescheidenen regionalen Kunstturnanlass ist er zu einem Turnier mit internationalem Charakter herangewachsen, an welchem sich Nachwuchstalente aus ganz Europa zu einem ersten Stell-dich-Ein in Widnau zusammenfinden.

Schaffhauser Jugendcup 2019

Nach dem Rheintal Cup folgen wir dem Rhein und sind  am 27. und 28. April ganz im Norden der Schweiz – genauer in Herblingen SH – zum 34. Schaffhauser Jugendcup rechtzeitig vor Ort.

Heidiland Cup 2019

Zu guter letzt treffen wir uns wieder ein gutes Stück den Rhein hoch, in der schönen Bündner Herrschaft in Maienfeld. Am 25. Mai freuen wir uns am Heidilandcup auf das Finale des Ostschweizer Cups. Spätestens hier entscheidet sich, wer den Pokal für die konstanteste Leistung der Saison in seiner Kategorie mit nach Hause nehmen darf.

Die Wettkämpfe im Überblick

mit einem Klick auf einen Wettkampf gelangen sie direkt auf deren Website.
 

23. März

Thurgauer Kunstturnercup

Frauenfeld TG

6./7. April

Fürstenland Cup

Wil SG

13./14. April

Rheintal Cup

Widnau SG

27./28. April

Schaffhauser Jugendcup

Herblingen SH

25. Mai

Heidiland Cup

Meienfeld GR

Fürstenland Cup

Rheintal Cup

Thurgauer Kunstturncup

Schaffhauser Jugendcup

Heidilandcup

Fragen und Anworten

Weshalb oder wofür braucht es einen Ostschweizer Cup und wie nehme ich dabei teil?
 
Was ist der Ostschweizer Cup?
Der Ostschweizer Cup (OSC) ist ein 5-teiliger Wettkampf im Kunstturnen der Männer. Er setzt sich zusammen aus den regionalen Wettkämpfen der Ostschweiz. Geturnt wird in den Kategorien Einführungsprogramm und Programm 1 bis 3 nach dem Wettkampfreglement des Schweizerischen Turnverbandes.

Folgende fünf Wettkämpfe zählen zum Ostschweizer Cup:

  • Fürstenland Cup
  • Rheintal Cup
  • Thurgauer Kunstturncup
  • Schaffhauser Jugendcup
  • Heidilandcup
Ziele des Ostschweizer Cups
Die Ziele sind die kooperative Zusammenarbeit der Turnregionen des Regionalen Leistungszentrums Ostschweiz (RLZO) zu fördern, die Wettkämpfe zu koordinieren und Synergien zu nutzen. Weiter ist der OSC bestrebt, die Leistungen des Kunstturnnachwuchses zu würdigen und zu fördern sowie der aufstrebenden Ostschweizer Turnregion ein gemeinsames mediales Schaufenster zu bieten.
Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Turner, die befähigt sind das Einführungsprogramm, Programm 1, 2 oder 3 nach Wettkampfprogramm des Schweizerischen Turnverbandes (STV) zu turnen und an mindestens 4 Wettkämpfen teilnehmen.

Das Wettkampfprogramm des STV kann über deren Website mit dem entsprechenden Login bezogen werden.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den einzelnen Wettkämpfen erfolgt über swiss-gym.ch. Wer an mindestens vier Wettkämpfen startet, wird automatisch in der Schlussrangliste des Ostschweizer Cups aufgeführt.
der Modus
Das jeweils erturnte Endtotal pro Wettkampf kommt in die Rangliste des Ostschweizer Cups. Das schlechteste Resultat aus einem der fünf Wettkämpfe gilt als Streichresultat und fällt aus der Rangliste des OSC. Startet ein Turner z.B. nur an vier Wettkämpfen, so zählt der Wettkampf ohne ein Resultat als Streichresultat und die übrigen vier werden addiert. Wird an weniger als vier Wettkämpfen gestartet, fällt man automatisch aus der Rangliste.
Auszeichnung
Der Führende Turner in jeder Kategorie nach jedem Wettkampf erhält ein T-Shirt. Das sogenannte «Leader-Shirt», welches der Turner behalten darf. Der aktuelle Leader wird jeweils gebeten das «Leader-Shirt» am nachfolgenden Wettkampf zu tragen.

Die drei Erstplatzierten pro Kategorie erhalten am Ende des Ostschweizer Cups je einen Pokal. Der Gewinner erhält zusätzlich zum Pokal ein «Winner-Shirt».
Die ausgezeichneten Turner werden jeweils gebeten die Pokale beim Sponsor mit einem Foto und einem kurzen Schreiben zu verdanken.

Reglemet
Es gelten die Reglemente und Wettkampf­bestimmungen der einzelnen Veranstalter.
Wettkampfprogramm
Geturnt wird in den vier Kategorien Einführungsprogramm, Programm 1, Programm 2 und Programm 3 gemäss Wettampfprogramm des Schweizerischen Turnverbandes.

Kontakt

für Anregungen und Vorschläge sowie weitere Fragen die ihnen auf ihrem Herzen brennen, haben wir ein offenes Ohr
 

Schreiben Sie uns ihre Meinung

7 + 9 =